Caritas-Klinik
St. Anna

Unser Einsatz für erstklassige Patientenversorgung

Unser Qualitäts­versprechen

Die Caritas-Klinik St. Anna steht für zeitgemäße Medizin und fühlbare Unterstützung. Unsere Patientinnen und Patienten können darauf vertrauen, dass sie nicht nur in guten medizinischen und pflegerischen Händen sind, sondern dass wir sie als Menschen mit ihrer gesamten Persönlichkeit und Einzigartigkeit wahrnehmen, behandeln und umsorgen.

Um sicherzustellen, dass die Versorgung kompetent, schnell und effizient erfolgt, arbeiten unser hochqualifiziertes Pflegeteam und unsere interdisziplinären Fachkräfte zusammen.

Pflege- und VersorgungsqualitätDas Qualitätsmanagement ist das Herzstück unseres Handelns. Es zielt nicht nur darauf ab, die beste Pflege zu gewährleisten, sondern auch die Sicherheit unserer Patienten zu maximieren.

In unserer Klinik ist ein Qualitätszirkel der Pflege etabliert. Dieser trifft sich mehrmals im Jahr und bespricht für die Pflege relevante Themen. Im Rahmen des Qualitätszirkels werden unter anderem Standards entwickelt, nationale Expertenstandards an die Gegebenheiten der Caritas-Klinik St. Anna angepasst sowie Richtlinien und Konzepte besprochen.

Qualität in Bewegung

Zur Sicherung der Pflegequalität findet auf jeder Station zweimal wöchentlich eine Übergabe am Patientenbett statt. Im Rahmen des pflegefachlichen Austausches werden individuelle Erwartungen des Patienten besprochen, Behandlungsziele festgelegt und entsprechende Maßnahmen getroffen. Die externe Qualitätssicherung wird mit dem Qualitätsindikator „Dekubitusprophylaxe DEK“ generiert.

Durch unsere klar definierten und ausgerichteten Strukturen, Prozesse, Kommunikationswege und Verantwortungen gewährleisten wir die bestmögliche Versorgung unserer Patient:innen.

In unserer Klinik ist das Qualitätsmanagement ein dynamischer Prozess, der von einem ständigen Streben nach Verbesserung geprägt ist. Jede Abteilung, jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter nimmt aktiv an diesem Prozess teil, um zusammen an unserem hohen Qualitätsstandard festzuhalten und ihn ständig zu verbessern.

QualitätsberichtWir begleiten qualitätsbewusst die Behandlung unserer Patientinnen und Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung und bei Bedarf darüber hinaus.

Hygiene im Krankenhaus

Die Caritas-Klink St. Anna nimmt an der „Aktion saubere Hände“ teil und demonstriert damit, welch hohen Stellenwert die Hygiene einnimmt.

Regelmäßig werden Schulungen, Begehungen und Untersuchungen durchgeführt, um eine gute Hygiene aufrechtzuerhalten. Bei Aufnahme in das Krankenhaus werden alle Patientinenn und Patienten auf den multiresistenten Keim MRSA untersucht, um einer Ausbreitung in Deutschland entgegenzuwirken.

Ethik: Unsere Verantwortung

Im Krankenhaus sollten die Selbstbestimmung, der Patientenwille und die Achtung der Würde jedes Menschen als wichtige Prinzipien anerkannt und aktiv praktiziert werden. Angesichts des schnellen medizinischen Fortschritts entstehen jedoch immer mehr komplizierte Fragen, insbesondere die Abgrenzung zwischen den medizinischen Möglichkeiten und der Bewahrung der Menschenwürde.

Unter fachkundiger Führung bietet die Ethikkommission umfassende Unterstützung bei akuten ethischen Konflikten, der Bearbeitung übergreifender Themen und der Entwicklung ethischer Leitlinien.  

Ein Mann sitzt auf seinem Bett und lächelt der stehenden Ärztin zu. Diese schreibt etwas auf.
Lob & KritikIhre Rückmeldungen sind für uns von großer Bedeutung, um die Abläufe und die Zusammenarbeit in unserer Klinik kontinuierlich zu verbessern. Wir schätzen Ihr Feedback und laden Sie dazu ein, das unten aufgeführte Kontaktformular während Ihres Aufenthalts oder Besuchs sowie nach Ihrem Klinikaufenthalt auszufüllen.

Ihr Lob und Ihre konstruktive Kritik sind wertvolle Impulse für die stetige Weiterentwicklung unserer Klinik. Sie haben die Option, das Formular anonym zu nutzen, ohne persönliche Daten anzugeben. Wenn Sie jedoch eine Rückmeldung wünschen, steht es Ihnen frei, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer zu hinterlassen.
Ihr Kontakt
zu uns

Ihre Meinung ist uns wichtig! Gerne können Sie Anregungen und Hinweise anonym übermitteln. Wenn Sie eine Rückmeldung wünschen, hinterlassen Sie bitte entsprechend Ihre Kontaktdaten.