Tim Rumler-von Rüden

Teamchefarzt & Zentrumsleiter
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Zentrumsleiter, Caritas-Klinik Dominikus - Caritas Wirbelsäulenzentrum Reinickendorf
Zentrumsleiter, Caritas-Klinik Maria Heimsuchung - Caritas Wirbelsäulenzentrum Pankow
„Gesunde Wirbelsäulen sind der Grundstein für ein aktives Leben.“

Ausbildung

  • Studium der Humanmedizin an der Charité Berlin
  • 2006 - 2013
    Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie,
    • Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Berlin und
    • Klinik für Chirurgie, Unfallchirurgie und Sportmedizin im Ev. Krankenhaus Hubertus, Berlin
  • 2013
    Facharztanerkennung für das Fach Orthopädie und Unfallchirurgie, Ärztekammer Berlin

Praxis

  • 2013 - 2017
    Oberarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie, Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Berlin
  • 2017 - 2020
    Oberarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie, Benedictus Krankenhaus Tutzing
  • 2020 - 2022
    Oberarzt der Abteilung für Wirbelsäulen- und Neurochirurgie Krankenhaus Tabea, Hamburg
  • Seit 2022
    Team-Chefarzt und Zentrumsleiter des Caritas Wirbelsäulenzentrums Berlin

Schwerpunkte

  • Minimalinvasive Wirbelsäulenchirurgie
  • Degenerative Skoliosen
  • Navigierte Wirbelsäulenoperationen und Robotik
  • Bandscheibenerkrankungen der gesamten Wirbelsäule
  • Wirbelbrüche
  • Revisionsoperationen
  • Zweitmeinungsverfahren

Mitglied­schaften

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft