Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Pressemitteilung, Caritas-Klinik Maria Heimsuchung

Innovative Kommunikations­plattform für Intensivstation

18. September 2023 -

Caritas-Klinik Maria Heimsuchung setzt innovative Kommunikationsplattform für Intensivstation ein

Die Caritas-Klinik Maria Heimsuchung in Berlin-Pankow hat als erstes Krankenhaus in Berlin eine datenschutzkonforme Kommunikationsplattform für Behandelnde, Patientinnen und Angehörige auf der Intensivstation eingeführt.

IntensivKontakt

In Zusammenarbeit mit der Firma IntensivKontakt ermöglicht die Klinik eine innovative und benutzerfreundliche Technologie, mit der Pflegekräfte und Ärztinnen Angehörige schnell informieren, einbeziehen und mit schwerkranken Patientinnen verbinden können. Die IntensivKontakt-Anwendung verbessert die Kommunikation und ermöglicht Angehörigen eine aktive Unterstützung und Mitentscheidung. 

App kostenlos nutzen

Moderne Versorgung & Pflege­entlastung

Die Plattform ermöglicht eine Tablet-gestützte Verbindung zwischen Angehörigen, Patientinnen und medizinischem Personal. Durch regelmäßige Sprach-, Text-, Foto- und Videonachrichten erhalten Angehörige automatisiert die wichtigsten Informationen. Die Plattform zielt darauf ab, die Gesundheit von Angehörigen und Patientinnen zu verbessern und den Arbeitsalltag von Pflegekräften und Ärztinnen effizienter zu gestalten.

Die Partnerschaft zwischen der Caritas Gesundheit gGmbH und der IntensivKontakt GmbH & Co. KG zeigt das Engagement beider Organisationen, moderne Versorgung nachhaltig zu gestalten und wegweisende Standards für Pflegeentlastung und patientenorientierte Maßnahmen zu setzen.

Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin

Breite Str. 46/4713187 Berlin
Telefon (Sekretariat) 030 47517 - 371
Telefon (Intensivstation) 030 47517 - 383
Fax (Sekretariat) 030 47517 - 372
E-Mail anaesthesie@caritas-klinik-pankow.de